Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz.
Hundeschule Aachen - Daniela

Daniela

Mein Name ist Dani, bin gerade dabei ein guter Trainer zu werden.

Mit Hunden zu tun habe ich bereits, naja, so lange ich denken kann. Ich darf sehr stolz sein auf meine treuen Gefährten, mit denen ich viel Zeit verbringen durfte. Zu diesen zählen Lumpi, ein roter mittelgroßer Gemischtwuschel , Poison, ein graues Pudel-Schäferhund Gemix, und Cookie, mehr Kartoffel als Deutsche Dogge. Allesamt Brav-Hunde, gut sozialisiert und immer als Welpe in die Familie gekommen.

Jetzt jedoch heißt und ist unser neues Familienmitglied „Mudi“, eine schwarz, weiße mittelgroße ungarische Schäferhundmixhündin. Sie kam damals als Halbstarke zu mir, ohne alles und mit allem, was zu Anfang schief gehen kann in der Entwicklung sowie Erziehung. Gemeinsam sind wir durch Himmel und Hölle gewandert und wandern weiter, aber als Team. Wir haben einige Seminare hinter uns und viele vor uns.

Ich habe das große Glück bei Elke Mai in der Mai-Dog-Hundeschule ein mehr als praktisches Praktikum absolvieren zu dürfen, um so alles was theoretisch möglich ist in die Tat umzusetzen, um meinen Wunsch mit Hunden zu arbeiten erfüllen zu können. Es gibt viele Jugendsünden, die man als Mensch oft aus Unwissenheit in den ersten Monaten mit seinem Vierbeiner einschleichen lässt, ähnlich wie bei einer Lawine, die dann, wenn man es nicht unbedingt erwartet losgeht. Genau das ist mein Part.

Aufklären, Welpen auf alles das, was kommt vorzubereiten, Mut machen, wenn einen mal die Verzweiflung packt.

Arbeit und sinnvolle Aufgaben sorgen dafür, dass ein Hund sich wohlfühlt. Richtige Beschäftigung lastet aus. Fakt ist, dass jeder Hund einzigartig ist und jeder sollte in seinen Fähigkeiten gefordert werden.

LG Mudi + Dani



© 2018 Copyright by Mai-Dog. Alle Rechte Vorbehalten.